KIA Sorento und Sportage ohne Vorsteuer und NoVa

Allrad-Vans für Unternehmer ab sofort lieferbar

Die bereits angekündigten Van-Versionen der Modelle Sportage und Sorento sind ab sofort lieferbar. Diese zweisitzigen Ausführungen bieten alle Annehmlichkeiten ihrer Pkw-Kollegen . Der Laderaum ist durch ein stabiles Gitter vom Passagierraum getrennt und mit einer strapazfähigen Verkleidung versehen.

KIA wendet sich mit diesem Angebot vor allem an Handwerker und Freiberufler, die ihrem Beruf auch in unwegsamem Gelände nachgehen müssen. Die Vorsteuer- und NoVA-befreiten Lastenträger stellen eine attraktive Ergänzung des Nutzfahrzeugangebots von KIA dar. KIA Austria gewährt auch bei den neuen Van-Modellen die gleiche dreijährige Vollgarantie ohne Kilometerbegrenzung sowie 5 Jahre Mobilitätsgarantie.

Kia sorento vorsteuerbefreit(Bildquelle: KIA)

Während der Sportage Van 2.0 CRDi mit 140 PS, variabler Turboladergeometrie und serienmäßigem Partikelfilter sowie Allradantrieb ab 22.830 Euro netto erhältlich ist, beginnt die Preisliste für den Sorento Van mit elektronisch gesteuertem Allradantrieb, Reduktionsgetriebe und 140 PS bei 24.575 Euro netto.

Kommentare