Kia Soul EV: Produktion des ersten Kia Elektroauto gestartet

Kia hat mit der Serienproduktion des neuen Kia Soul EV begonnen. Nach Österreich kommen die ersten Exemplare Anfang 2015.

Im koreanischen Kia-Werk Gwangiu wurde jetzt die Serienproduktion des Kia Soul EV gestartet. Mit dem rein elektrisch betriebenen Soul EV startet Kia eine neue Ära und bietet erstmals weltweit auch ein Elektrofahrzeug an.

Die ersten Fahrzeuge sind für den europäischen Markt bestimmt, wo der Soul EV in der zweiten Jahreshälfte starten wird. Nach Österreich kommt er jedoch erst Anfang 2015.

Der Kia Soul EV wird von einem 110 PS (81,4 kW) starken Elektromotor angetrieben. In nur 11,2 Sekunden sprintet der koreanische Elektroflitzer von 0 auf 100 km/h und ist bis zu 145 km/h schnell.

Eine Batterieladung soll für 212 Kilometer Reichweite gut sein, womit der Soul EV deutlich weiter kommen sollte als die meisten bisherigen Elektrofahrzeuge in seiner Klasse.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt