Neuer Kia Soul kommt als Elektroauto

Kia hat jetzt die dritte Generation des Soul präsentiert, zu uns kommt diese aber nur noch als e-Soul.

Die dritte Generation des Kia Soul hat jetzt auf der Auto Show in Los Angeles ihre Premiere gefeiert. Der Charakter des Fahrzeugs ist dabei unverändert geblieben, dennoch wirkt der Soul jetzt moderner und verfügt über viele Neuerungen. Noch markantere Leuchteinheiten und ein hochwertig wirkender Innenraum prägen die neue Generation, die bei uns nur noch in einer Elektroversion erhältlich sein wird.

Statt bisher 110 PS gibt es im neuen Kia e-Soul stolze 204 PS (150 kW), womit er deutlich mehr Fahrspaß bieten wird. Die Batterie wird zudem von 30 kWh auf 64 kWh vergrößert, wodurch sich die Reichweite verdoppeln soll. Der neue e-Soul soll bei uns über LED-Scheinwerfer, moderne Assistenzsysteme und erstmals in Europa auch über das neue Telematiksystem "UVO" verfügen.

Genauere Daten für den e-Soul hat Kia noch nicht verraten, diese werden erst vor der Markteinführung im ersten Halbjahr 2019 bekannt gegeben.

Kommentare