Kia Soul Pick-up : Concept auf Detroit Autoshow

Nach Österreich kommt die "normale" Version im Februar 2009

Noch ist der Kia Soul in Österreich nicht auf dem Markt, da zeigen die Koreaner in Detroit bereits ein Konzeptfahrzeug auf Basis der neuen Baureihe. Die Studie Soul Pick-up soll die Wandlungsfähigkeit des kleinen Crossover-Modells demonstrieren.

Nach Österreich kommt die "normale" Version des 4,11 Meter langen Soul als Fünftürer im Februar 2009 . Er wird mit einem Benzin- und einem Dieselmotor geliefert. Beide 1,6-Liter-Aggregate leisten jeweils 126 PS und basieren auf den Motoren des Cee’d .

Das Modell richtet sich vor allem an jüngere und junggebliebene Kunden. So gehören ein RDS-Radio mit CD-Player , AUX-Eingang , USB-Port zum Anschluss eines MP3-Players und eine geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeregelung sowie ein Soundsystem mit 112 Watt Leistung und sechs Lautsprechern zur Serienausstattung.

Der Kia Soul beschleunigt je nach Ausführung in 10,4 bis 11,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h . Der Kraftstoffverbrauch beträgt je nach Modell zwischen 5,1 und 6,6 Liter je 100 Kilometer (CO2-Emission: 137 bis 159 g/km). Sechs Airbags sind Serie.

auto-reporter

Kommentare

Die neuesten KIA Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt