Kia Sportage: Erste Innenraumfotos

Kurz vor der Premiere hat Kia jetzt auch erste Fotos vom neuen Sportage-Innenraum veröffentlicht.

Der neue Kia Sportage feiert auf der IAA seine Weltpremiere, schon jetzt wurden auch erste Innenraumfotos veröffentlicht. Die Verwandtschaft zum Sorento ist dabei deutlich zu erkennen, wie schon der große Bruder verfügt auch der Sportage über eine wuchtige Armaturenlandschaft mit hoch positioniertem Touchscreen in der Mittelkonsole. Auf Wunsch gibt es für den Sportage auch klimatisierte Ledersitze, die auf langen Strecken viel Komfort bieten sollen.

Mit einer Länge von 448 cm bietet der Sportage auch mehr Platz als bisher, und ein großes Panoramaglasdach bringt viel Licht in den Innenraum. Das Kofferraumvolumen ist von 465 auf 503 Liter angewachsen, und eine elektrische Heckklappe erleichtert auf Wunsch den Zugang zum Ladeabteil. Je nach Markt und Ausführung ist das Interieur mit verschiedenen Farbkonzepten erhältlich, erstmals wird es den Sportage auch in einer sportlichen GT-Ausführung geben.

In Österreich wird der neue Sportage erstmals auf der Vienna Autoshow im Jänner 2016 zu sehen sein, der Marktstart erfolgt kurz danach im Februar.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt