Kia Stinger: Die Preise für die neue Sportlimousine

Im Oktober 2017 kommt die neue Kia Sportlimousine auf den Markt. Die Preise für den Stinger wurden schon jetzt verraten.

Mit dem Stinger bringt Kia eine überaus sportliche Limousine auf den Markt, die oberhalb des Optima positioniert ist und neue Kunden anlocken soll. Der Kia Stinger soll vor allem dem Audi A5 Sportback und dem BMW 4er Gran Turismo Konkurrenz machen, was in Anbetracht von Optik, Ausstattung, Leistung und Preis auch durchaus gelingen kann.

In Österreich wird es den Stinger als 2,0 T-GDI mit 256 PS (188 kW), als 3,3 T-GDI AWD mit 370 PS (272 kW) und als 2,2 CRDi mit 200 PS (147 kW) geben. Der Diesel kann dabei auch wahlweise mit Allrad- statt mit Heckantrieb geordert werden. Alle Modelle verfügen serienmäßig über eine 8-Gang-Automatik, zudem sind eine 2-Zonen-Klimaautomatik, ein 7"-Touchscreen mit Navi, eine Rückfahrkamera, der Smart Key und ein adaptiver Tempomat Serie.

Der günstigste Stinger kommt in Platin-Ausstattung auf 43.290 Euro, die GT-Line startet ab 53.290 Euro, und das Topmodell, der GT mit 370 PS und Allrad, kommt auf 62.790 Euro.

Kommentare