Der Kia Stinger Tribute Edition

Mit der Tribute Edition bringt Kia eine Sonderedition des Stinger auf den Markt, diese soll den Abschied der Baureihe erleichtern.

Kia hat mit dem Stinger im Jahr 2017 eine Sportlimousine mit viel Charakter auf den Markt gebracht. Mit der streng limitierten Stinger Tribute Edition verabschiedet man sich jetzt aber von der Baureihe.

Die auf nur 1.000 Exemplare weltweit limitierte Edition besticht dabei mit viel Liebe zum Detail und einem komplett neuen Farbmix. Sowohl die Außenfarbe „Ascot Green“, als auch die Terracotta farbigen Lederbezüge im Innenraum sind speziell für die Sonderedition entwickelt worden.

Zusätzlich gibt es auch noch neue Dekorleisten im Carbon-Look im Innenraum. Jedes Fahrzeug hat zudem bei der Einstiegsleiste auf der Fahrerseite eine nummerierte Plakette, die auf die Tribute Edition hinweist.

Angetrieben wird das Sondermodell natürlich vom feinen 3,3-Liter-V6-Motor, der mit einer Leistung von 366 PS (269 kW) aufwarten kann. Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen nur 5,6 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 270 km/h.

Mit der Tribute Edition gibt Kia dem Stinger auf jeden Fall einen würdigen Abschied, auch wenn die Verkaufszahlen bei uns nicht so hoch waren, so wird er doch eine Lücke im Modellprogramm hinterlassen.