Lada 4x4 ist seit 1. März 2014 deutlich günstiger

Nicht viele Autos haben von der novellierten NoVA profitiert. Eines davon ist der Lada 4x4.

Wie viel die neue NoVA-Regelung in Österreich wirklich mit Umweltschutz zu tun hat, zeigt sich am Beispiel des Lada 4x4, der auch unter dem Namen "Lada Taiga" bekannt ist.

Der robuste Russe ist nämlich schon durch sein beträchtliches Produktionsalter alles andere als umweltfreundlich, ist aber einer der großen Profiteure der neuen NoVA-Regelung. Seit 1. März 2014 ist der viersitzige Offroader nämlich um satte 3.500 Euro billiger geworden und jetzt schon ab 12.990 Euro erhältlich.

Kommentare

Markenwelt