Facelift für Lada Kalina

Ab sofort ist der Lada Kalina als Kombi- und Fließheckversion in frisch gelifteter Form erhältlich.

Bei Lada tut sich in den letzten Monaten mehr, als in den letzten Jahren. Nach dem neuen Granta präsentiert Lada jetzt auch den frisch gelifteten Kalina II. Der Kalina II ist vor allem an einem neuen Front- und Heckdesign zu erkennen, wodurch der günstige Russen-Kleinwagen moderner als bisher wirkt.

Im Innenraum finden sich ein geändertes Armaturenbrett sowie neue Sitze mit besseren Sitzbezügen. Geblieben sein soll das großzügige Platzangebot, und auch der Motor ist ganz der Alte.

Sowohl im Kombi, als auch im Fließheckmodell arbeitet ein 1,6 Liter-Benzinmotor, dessen Leistung bei 87 PS (64 kW) liegt. Der Basispreis für den 5-Türer liegt bei 8.990 Euro, der Kombi kommt auf 9.290 Euro.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt