Lada Sondermodelle zum Jahresende

1119 Sondermodell White-Berry und Niva 4x4 Hunter

Der Winter lässt nicht länger auf sich warten. Damit Sie auf den Straßen und finanziell nicht ins Rutschen geraten, bietet LADA jetzt das 1119 Sondermodell "White-Berry" zum erschwinglichen Preis an.

Ausgestattet mit Servolenkung, Türschutzleisten, einer "All in One"-Kombitasche und Eiskratzer ist der LADA 1119 "White-Berry" für winterliche Straßenverhältnisse gerüstet. Der Verkaufspreis einschließlich NoVA und Mehrwertsteuer beträgt 8.665 Euro (Uni-Lackierung) bzw. 9.057 Euro (Metallic-Lackierung).
 
Auf Wunsch rüstet der LADA-Händler den 1119 "White-Berry" noch winterlicher aus. Für coole 475 Euro gibt es das Winterpaket mit Winterbereifung auf Alufelgen und Gummimattenset.

Zum Ende des Jubiläumsjahres "30 Jahre LADA" stellt die Marke für den Niva 4x4 das optisch aufgewertete Modell "Hunter" vor. Der "Hunter" wird für Österreich in begrenzter Stückzahl zum Preis von 13.590 Euro (inkl. NoVA und MwSt.) angeboten.
 
Zur Serienausstattung gehören Servolenkung, Radiovorbereitung mit Türlautsprechern und Holmantenne, Verdunkelungsfolie an den hinteren Scheiben sowie Trittschutzfolien an den Türen und das spezielle "Hunter"-Dekor.

Ein sportlicher Chrom-Frontbügel, schwarze Trittbretter an den Seiten, DOTZ-Felgen mit Breitreifen der Dimension 215/70 R 15 und ein Dachgepäckträger im Spezialpaket für 1.950 Euro verleihen dem Niva 4x4 ein markantes Aussehen.

Kommentare

Markenwelt