Blick in die Zukunft: Lamborghini Terzo Millennio

Gemeinsam mit dem MIT hat Lamborghini den Terzo Millennio präsentiert, der einen Ausblick auf den ersten Elektro-Lamborghini geben soll.

Die Designstudie Terzo Millennio hat Lamborghini gemeinsam mit zwei Laboratorien des renommierten MIT (Massachusetts Institute of Technology) entwickelt. Das Konzept setzt Design- und Technologietheorien von morgen in konkrete Ideen um und behält dabei die visuelle Faszination eines typischen Lamborghinis. Technisches Ziel des Projekts ist die Vorbereitung von Lamborghini auf den Supersportwagen der Zukunft in fünf verschiedenen Bereichen: Energiespeichersysteme, innovative Werkstoffe, Antriebssysteme, visionäres Design und Emotionalität.

Lamborghini möchte für sein erstes rein elektrisch betriebenes Modell auf neue Techniken setzen und lotet das Potenzial neuer Superkondensatoren sowie neuer Werkstoffe aus. Damit auch Leistung und Traktion nicht zu kurz kommen, soll jedes Rad über einen eigenen Elektromotor verfügen. Durch die Verlagerung des bisherigen Motors in die Räder haben auch die Designer mehr Freiheiten bei der Gestaltung des Fahrzeugs.

 

Bis der erste Elektro-Lamborghini auf den Markt kommt, wird es aber sicher noch einige Jahre dauern.

Kommentare