Nur 100 Stück: Lamborghini Aventador LP 720-4 50 Anniversario

Zur Feier des 50. Geburtstags präsentiert Lamborghini auf der Auto Show in Shanghai eine ganz spezielle Sonderedition des Aventador.

Auf der Auto Show in Shanghai wird Lamborghini erstmals den auf 100 Exemplare limitierten Aventador LP 720-4 50 Anniversario präsentieren. Jedes Fahrzeug bekommt eine fortlaufende Nummerierung und eine eigene Plakette mit 50-Jahre Logo.

Mit einer Leistung von 720 PS ist der 6,5 Liter große 12-Zylinder im Aventador 50 Anniversario dank einer spezifischen Motor-Kalibrierung nochmal um 20 PS stärker als im Aventador LP 700-4.

Das Jubiläumsmodell beschleunigt in nur 2,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ist bis zu 350 km/h schnell. Neu designt und aerodynamisch optimiert wurden bei der Sonderedition die Frontpartie und das gesamte Heck. Die Lufteinlässe vorne und der Spoiler sind vergrößert und weiter herausgezogen, seitlich sind kleine Flaps angesetzt.

Komplett neu ist die Heckpartie mit dem vergrößerten Diffusor und einem großflächigen Gitter, das die Motorraumentlüftung verbessert. Damit wird die Fahrstabilität bei hohen Geschwindigkeiten weiter optimiert, ohne Verschlechterungen beim Luftwiderstand.

Die Lackierung des speziellen Sportwagens in Giallo Maggio (Mai Gelb) soll an die Gründung von Automobili Lamborghini im Mai 1963 erinnern. Das exklusive Giallo Maggio ist eine neuartige Farbe mit besonders intensiver Glitzerwirkung. Auch im Interieur findet sich die Farbe großzügig verteilt wieder.

Das Leder im Interieur, das eigens für dieses Fahrzeug entwickelt wurde, entsteht in einem speziellen Gerb- und Färbeprozess, der die Narbung, das natürliche Aussehen und die weiche Haptik betont. Neben dem Giallo Quercus genannten Gelb für den Innenraum kann der Jubiläums-Lamborghini auch in Nero Ade (Schwarz) in Kombination mit Terra Emilia (einem Braunton) kombiniert werden.

Einen Preis für das auf 100 Stück limitierte Sondermodell hat Lamborghini nicht genannt, dieser wird für die angepeilte Klientel aber ohnedies nicht erheblich sein.

Kommentare

Markenwelt