Lamborghini Aventador LP 750-4 SV Roadster

Mit dem Aventador LP 750-4 Superveloce Roadster hat Lamborghini jetzt auch eine offene Version seines Supersportwagens präsentiert.

Der Lamborghini Aventador LP 750-4 Superveloce Roadster ist der sportlichste und schnellste offene Serien-Lamborghini aller Zeiten. Im Vergleich zum normalen Aventador Roadster verfügt der Superveloce Roadster über eine Mehrleistung von 50 PS und kommt jetzt auf 750 PS (552 kW) bei einem Gewicht von 1.575 Kilogramm. Das Leistungsgewicht beträgt so nur 2,1 kg/PS.

So vergehen für den Sprint von 0 auf 100 km/h auch nur 2,9 Sekunden, und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei über 350 km/h. Damit die Kraft gut auf die Straße gebracht wird, verfügt der schnelle Roadster über einen Allradantrieb. Geschaltet wird über ein automatisches ISR-Getriebe, welches mit sehr schnellen Schaltvorgängen überzeugen soll.

Der Aventador LP 750-4 SV Roadster ist auf 500 Exemplare limitiert und wird ab 2016 ausgeliefert. Der Preis liegt bei 357.000 Euro ohne Steuern - in Österreich kommt er somit auf 542.640 Euro und wird damit um 117.810 Euro teurer als in Deutschland sein.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt