Der neue Lamborghini Huracan STO

Mit dem Huracan STO bringt Lamborghini ein Rennfahrzeug mit Straßenzulassung auf den Markt.

Der Lamborghini Huracan STO vereint die Gene des Super Trofeo EVO und des GT3 EVO, die bei Rundstreckenrennen zum Einsatz kommen. Leichtbaulösungen und eine ausgefeilte Aerodynamik sorgen für wenig Gewicht und perfekten Anpressdruck.

Trotz aller Rennsport-Gene ist der neueste Huracan mit einer Straßenzulassung ausgerüstet und kann so auch außerhalb der Rennstrecke bewegt werden, wenngleich man mit diesem Auto natürlich sehr schnell über die Grenzen der erlaubten Geschwindigkeiten kommt.

Der V10-Saugmotor verfügt nämlich über eine Leistung von 640 PS (470 kW) und hat mit dem nur 1.339 Kilgoramm schweren Sportwagen leichtes Spiel.

Aus dem Stand heraus beschleunigt man in nur 3,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h, nach 9,0 Sekunden hat man bereits die 200 km/h-Marke erreicht. Der Vorwärtstrieb endet erst bei 310 km/h.

Geschaltet wird über ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, die Kraftübertragung erfolgt auf die Hinterachse. Der Preis liegt bei 249.412,- Euro exkl. Steuern, in Österreich sollte man also mit rund 379.000,- Euro rechnen.