Neuer Lancia Delta HPE feiert Weltpremiere in Genf

Die Markteinführung des neuen Lancia erfolgt zu Jahresmitte

Auf dem Genfer Automobilsalon 2008 wird der neue Lancia Delta HPE seine Weltpremiere feiern. Der Name "Delta" erinnert an ein Erfolgsmodell in der Markengeschichte des Hauses. Gleichzeitig steht "Delta" als Symbol in der Mathematik für Veränderung und Evolution. So ist der Name passend für das erste völlig neu entwickelte Auto im zweiten Jahrhundert der Geschichte der italienischen Traditionsmarke, das sich durch eine innovative Linienführung auszeichnet.

Der neue Lancia Delta ist das erste Auto, das der neuen Lancia-Philosophie entspricht. Er kombiniert zwei Werte, die für die Marke von entscheidender Bedeutung sind: einerseits Eleganz , andererseits Innovation .

Der Entwurf des neuen Lancia Delta stammt aus dem Lancia Style Centre. Mit dem Design wird die Tradition erfolgreicher Lancia-Modellreihen aus der Vergangenheit wie Aprilia , Appia , Fulvia , Beta , Prisma , Dedra und Lybra fortgesetzt. Mit einer Länge von 4,5 Metern, einer Breite von 1,8 Metern und einer Höhe von 1,5 Metern sowie einem Radstand von 2,7 Metern belegt der Delta einen Platz im Mittelklassesegment , bietet jedoch vergleichsweise viel Platz im Innenraum .

Jener Innenraum unterscheidet sich durch hochwertige Materialien und harmonische Farb- kombinationen und bietet ein hohes Maß an Komfort. Die Dachverkleidung trägt zur Schallisolierung bei, während die großzügigen Seitenfenster sowie das serienmäßige GranLuce-Sonnendach für ein helles, angenehmes Ambiente sorgen. Der Rücksitz lässt sich verschieben, was nicht nur das Finden einer komfortablen Sitzposition, sondern auch eine variable Einteilung des Gepäckraums ermöglicht.

Wenn es um Unterhaltung geht, bietet der neue Delta dank der Zusammenarbeit mit führenden Anbietern in den verschiedenen Bereichen Technologie auf höchstem Niveau. So verfügt er über ein Bose-HiFi-Radio mit CD- und MP3-Spieler , der über Tasten auf dem Lenkrad bedient werden kann. Außerdem eingebaut sind das zusammen mit Microsoft entwickelte Blue&Me-System , das auch in NAV-Ausführung verfügbar ist, sowie ein neues Navigationssystem , das in Zusammenarbeit mit Magnetti Marelli realisiert wurde.

Bei der Motorisierung bietet der Lancia Delta mit einer Reihe von Benzin- und Dieselmotoren , alle mit Turbotechnologie und Motorleistungen von 120 bis 200 PS , wahlweise in Verbindung mit automatischen, semiautomatischen oder manuell geschalteten Sechsganggetrieben eine große Auswahl. Eine elektronische Stabilitätskontrolle (ESC ) sowie das für diese Fahrzeugklasse einmalige SDC-Fahrwerk mit elektronischer Dämpfersteuerung sorgen für ein sicheres Fahrverhalten und jede Menge Fahrvergnügen . Die Ausführungen mit Dieselmotoren entsprechen bereits den zukünftigen Euro-5-Normen.

Die Markteinführung des neuen Lancia erfolgt zur Jahresmitte 2008 .

Kommentare