Land Rover Defender - Reisen und Erlebnisse

User der neuen Online-Plattform "Defender Journeys" können entweder die Reisen von anderen betrachten oder eigene Reisen hochladen.


68 Jahre lang haben der Land Rover und dann der Land Rover Defender Menschen an die entlegensten Orte der Welt gebracht. Ob für Arbeiten im Wald, Expeditionen, Forschungsreisen, den Naturschutz oder einfach nur für Urlaube - jedes der über zwei Millionen Fahrzeuge hat dabei tausende Kilometer zurückgelegt und unvergessliche Erinnerungen geschaffen. Bis heute wurden diese Erinnerungen hauptsächlich in Familienalben gesammelt. Doch jetzt, da die Produktion des Defender eingestellt wurde und die Entwicklung des neuen Defender in vollem Gange ist, hat Land Rover ein Projekt zur digitalen Sammlung und Archivierung der Reisen und Erlebnisse gestartet, die Besitzer mit einem Defender oder einem Land Rover der Serie I, II und III getätigt haben.

Defender Journeys ist parallel zum Ende der aktuellen Defender-Produktion online gegangen und zeigt mittlerweile über 400 archivierte Reisen - von Familien-Skiurlauben in den Französischen Alpen bis zu abenteuerlichen Expeditionen durch Afrika. Aber auch einzelne "Defender"-Momente werden in dieses globale Digital-Archiv aufgenommen.
Beispiel 1: Alec und Jan Forman aus Großbritannien haben ihre Reise im Jahr 1977 in einem Land Rover Series II von ihrem Zuhause in Brentwood/Essex nach Batkhela in Pakistan, geteilt. Sie durchquerten dabei 26 Länder und navigierten nur mit Karte und Kompass.
Beispiel 2: Im Jahr 2008 unternahm John Lucas eine Reise, bei der er seiner Freundin unter den Sternen inmitten der Kalahari-Wüste in Namibia einen Heiratsantrag machte.
Beispiel 3: Auch der südafrikanische Forscher Kingsley Holgate, der seinen Land Rover über Jahrzehnte für seine humanitären Einsätze in Afrika benutzt hat, hat seine Reisen hochgeladen. Darunter findet man eine 18 Monate lange Expedition von Durban, Südafrika, in die Tropen von Capricorn, Botswana.

Diese und viele weitere Erinnerungen werden auf der Online-Plattform Defender Journeys gesammelt. Die User können entweder die Reisen von anderen betrachten oder eigene Reisen hochladen. Weitere Infos unter www.landrover.com/defenderjourneys

Kommentare

Markenwelt