Zweimillionster Defender wird versteigert

Bei Land Rover wurde heuer der Zweimillionste Defender produziert. Das Jubiläumsmodell wird am 16.12. für einen guten Zweck versteigert.

Mit einer zweitägigen exklusiven Ausstellung schlägt Land Rover den Bogen über 67 Jahre Land Rover- und Defender-Produktion. Die am 15. Dezember startende 4x4-Zeitreise im Londoner Auktionshaus Bonhams läutet die Versteigerung des zweimillionsten Defender am 16. Dezember ein, deren Einnahmen Land Rover wohltätigen Zwecken spenden wird.

Die Ausstellung an der New Bond Street zeichnet den Weg des Allradklassikers zu einer weltweiten Automobilikone nach - mit historischen und aktuellen Fahrzeugen und natürlich mit dem Jubiläumsmodell Nummer 2.000.000. Die Präsentation soll potenzielle Bieter der Wohltätigkeitsauktion auf den Versteigerungstermin einstimmen.

Das Defender-Unikat zum zweimillionsten Modelljubiläum wurde in einer zehntägigen Aktion handgefertigt. Zum Werkzeug griffen insgesamt 33 Markenbotschafter und Defender-Fans, darunter der populäre Abenteurer Bear Grylls. Vertreter des Roten Kreuzes und der Born Free Foundation waren gleichfalls an der Montage des Jubiläums-Einzelstücks beteiligt, beispielsweise die Schauspielerin und "Born Free"-Gründerin Virginia McKenna.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt