Premiere: Der neue Land Rover Discovery

Die neue Generation des Land Rover Discovery feierte in Paris ihre Premiere und zeigt sich so dynamisch wie nie zuvor.

Der neue Land Rover Discovery hat mit seinem Vorgänger nur noch den Namen gemeinsam. Das Design des bislang eher robust gestalteten Land Rover wurde gänzlich auf Lifestyle getrimmt, und der Discovery zeigt sich so dynamisch wie nie zuvor. Trotz sportlichen Designs soll er aber noch besser im Gelände sein und wieder fürstliche Platzverhältnisse im Innenraum bieten. Der Innenraum selbst zeigt sich in einem Mix aus edlen Materialien und modernem Design.

Das Ladevolumen reicht bis zu 2.500 Liter, alternativ können auch wieder bis zu sieben Personen transportiert werden. Ein weiteres Merkmal des Discovery waren seine Offroad-Fähigkeiten, die im neuen Modell nochmals verbessert wurden. Die Watttiefe ist zum Beispiel um 200 Millimeter auf beachtliche 900 Millimeter gestiegen, damit ist der neue Discovery eine Klasse für sich.

Bei den Motoren kann man zwischen einem 2,0 Liter-Ingenium-Dieselmotor mit 180 PS (132 kW) oder 240 PS (177 kW), dem TD6-6-Zylinder-Diesel mit 258 PS (190 kW) oder einem 3,0 Liter-V6-Benzinmotor mit 340 PS (250 kW) wählen. Natürlich verfügt der neue Land Rover Discovery auch über alle gängigen Assistenzsysteme und moderne LED-Scheinwerfer.

Erhältlich ist der neue Discovery ab März 2017. Das günstigste Modell des 497 cm langen Offroaders kommt auf 56.950 Euro.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt