Land Rover Discovery - Facelift

Auf der IAA zeigt Land Rover den überarbeiteten Discovery, der ab Dezember 2013 erhältlich sein wird.

Für das Modelljahr 2014 hat Land Rover dem Discovery eine Frischzellenkur spendiert, die ihn optisch noch moderner und technisch noch ausgefeilter macht. Zu erkennen ist er vor allem an einer neuen Frontpartie. Ein neuer Kühlergrill, neue Stoßfänger und ein neues Scheinwerfer-Design mit charakteristischem LED-Tagfahrlicht werten das Erscheinungsbild des neuen Modelljahrgangs auf.

Um die Identität des Discovery zu stärken, ziert auch erstmals ein neues Discovery-Logo die Motorhaube, wo bislang das Land Rover-Logo zu sehen war. Die Kennzeichnung für die Motorisierung wandert zudem von der Heckklappe zur Seite an die beiden vorderen Türen.

In Österreich wird es den neuen Discovery wie bisher mit dem 3,0 Liter V6 als TDV6 mit 211 PS oder SDV6 mit 256 PS geben. Dank Start-Stopp-System konnte der CO2-Ausstoß aber um 5% und der Verbrauch um 0,8 Liter pro 100 Kilometer gesenkt werden.

Neu ist auch ein 3,0 Liter V6 S/C Benzinmotor, der den bisherigen 5,0 Liter V8 Saugmotor ersetzt und dadurch Verbrauch und CO2-Ausstoß deutlich reduziert. Der 340 PS starke Benziner wird allerdings nicht in Österreich angeboten werden.

Erstmals bietet Land Rover für den Discovery auch die Wahl zwischen zwei Allradversionen an. Ein neues einstufiges Verteilergetriebe soll dabei Kunden ansprechen, die zwar die Offroad-Eigenschaften schätzen, jedoch nie eine Untersetzung benötigen. Auch das Terrain Response-System bleibt dem Einstiegs-Allradler erhalten, lediglich der Modus "Rock Crawl/Felsenkriechen" wird bei der Verison mit einstufigem Verteilergetriebe nicht angeboten.

Als neue Assistenzsysteme gibt es für den 2014er Discovery einen Watttiefen-Sensor, ein Toter-Winkel-Warnsystem, einen Annäherungssensor, ein Kollisions-Warnsystem beim Rückwärtsfahren und Kreuzungs-Kameras für unübersichtliche Einfahrten.

Aus den Range Rover-Modellen übernimmt der neue Discovery dann noch die Meridian-Soundsysteme. Schon in der Basisversion sind 8 Lautsprecher und ein Soundsystem mit 380 Watt verbaut, auf Wunsch gibt es auch das Meridian Surround System mit 825 Watt und 17 Lautsprechern.

Erhältlich ist der neue Discovery-Jahrgang ab Dezember 2013, Preise stehen noch keine fest.

Kommentare