Vorschau: Land Rover Discovery SVX

Auf der IAA hat Land Rover mit dem Discovery SVX einen Ausblick auf ein neues Topmodell der Baureihe gegeben.

Der Discovery SVX ist auf der IAA nur als Showcar zu sehen, die Serienversion wird sich aber nicht viel vom ausgestellten Exemplar unterscheiden. Mit dem Discovery SVX möchte Land Rover ein neues Topmodell der Discovery-Baureihe auf den Markt bringen, das viel Leistung und gute Offroad-Fähigkeiten verbinden soll. Daher auch der Name SVX und nicht SVR, wie die sportlichen Top-Modelle bei Land Rover sonst genannt werden.

Angetrieben wird der Discovery SVX von einem 5,0 Liter-V8-Benzinmotor mit einer Leistung von 525 PS (386 kW). Die Schaltung erfolgt über eine 8-Gang-Automatik. Natürlich verfügt der Discovery SVX auch über sehr gute Offroad-Fahreigenschaften und kommt mit All-Terrain-Reifen, einer höheren Bodenfreiheit und längeren Federwegen zu den Kunden.

Land Rover möchte damit den Spagat zwischen absoluter Sportlichkeit und Offroad-Fähigkeiten schaffen. Wann die Serienversion auf den Markt kommt, wurde noch nicht verraten. Man kann aber davon ausgehen, dass der Discovery SVX im Jahr 2018 seine Premiere feiern wird.

Kommentare