Land Rover Discovery Sondermodelle

Ab Frühjahr 2016 bietet Land Rover den Discovery als Sondermodell "Landmark" und "Graphite" an.

Mit den limitierten Sondermodellen "Landmark" und "Graphite" möchte Land Rover die Attraktivität des Discovery weiter steigern. Besonders exklusiv zeigt sich dabei der Discovery Landmark, der auf dem HSE-Topmodell aufbaut und mit dem 3,0 Liter SDV6 Turbodiesel kombiniert wird.

Optisch erkennt man das Sondermodell an einer Dachreling mit glänzender Oberfläche, 20"-Leichtmetallfelgen und auf Wunsch auch an der Lackierung "Zanzibar", die für keinen anderen Discovery verfügbar ist. Im Innenraum verwöhnen Windsor-Ledersitze und Lederbezüge auf Armaturentafel, Mittelkonsole und Türverkleidungen sowie elegante Dekoreinlagen. Bestellungen für den Discovery Landmark werden ab Ende Oktober entgegen genommen, der Preis startet bei 81.700 Euro.

Mit einem Preis von 68.100 Euro ist das zweite Sondermodell, der Discovery Graphite, um einiges günstiger. Ähnlich wie beim "Black Pack" kann das Sondermodell auch mit verschiedenen Dekorelementen aufwarten, nur statt Schwarz sind diese beim "Graphite" in Grautönen gehalten. Das Sondermodell bekommt zudem auch spezielle 19"-Alufelgen mit sieben Doppelspeichen, die Kunden können weiters aus neun Lack- und zwei Innenfarben wählen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt