Land Rover Freelander 2 jetzt auch als Fiskal-LKW

Sparsame Start-Stop-Technik sorgt für nur 6,7 Liter Gesamtverbrauch.

Der Land Rover Freelander 2 ist bislang der erste kompakte Premium 4x4, der die sparsame Stop/Start-Technik anbieten konnte. Nun ist der Land Rover Freelander 2 Stop/Start auch in einer vorsteuerabzugsfähigen LKW-Variante erhältlich, mit der Gewerbetreibende die Talente des ökonomischen Freelander 2 deutlich günstiger erwerben können. In der Stadt, auf der Autobahn und im Gelände gleichermaßen zu Hause, empfiehlt sich der Land Rover Freelander 2 LKW mit seiner Übersichtlichkeit, dem Platzangebot und herausragender Allradtechnik auch für die kniffligsten Transportaufgaben.

Basis für den Land Rover Freelander 2 Fiskal-LKW ist der Freelander "E", dessen Laderaum durch das obligate Trennblech mit Sichtgitter von der ersten Sitzreihe abgetrennt ist, die hintersten Seitenscheiben sind verblecht. Schon die Basis-Ausstattung beinhaltet unter anderem Klimaanlage, die patentierte Bergabfahrkontrolle HDC, CD-Radio mit MP3-Anschluss, Bordcomputer und Alufelgen.

Der Freelander 2 Fiskal-LKW entspricht dem "normalen" Freelander, weist also die gleichen Komfort- und Technik-Merkmale auf wie die PKW-Varianten. Das bedeutet, dass auch für die LKW-Version exklusive Optionen wie Lederausstattung, Navigation, große Aluräder, Sound-Systeme, Einpark-Hilfe oder etwa die elektrische Windschutzscheiben-Heizung erhältlich sind.

Damit bietet Land Rover Interessenten, die neben Platz und Laderaum ein wirklich vielseitiges Fahrzeug mit großer Bandbreite an Fähigkeiten suchen, eine der leistungsfähigsten LKW-Varianten seiner Klasse an. Das maximale Volumen im Laderaum beträgt 1670 l , die höchste zulässige Nutzlast rund 500 kg (exakt 499 kg), die maximale Anhängelast nochmals 2000 kg .

Unter der Motorhaube des Land Rover Freelander 2 steckt modernste Motorentechnologie mit einem laufruhigen 2,2-l-Vierzylinder-Commonrail-Turbodiesel mit 152 PS . Die Kraftübertragung erfolgt mittels Sechsgang-Getriebe manuell oder auf Wunsch mit einer modernen 6-Gang-Automatik mit manueller Schaltfunktion. Mit der serienmäßigen Stop/Start-Technologie erreicht der Freelander einen MVEG-Gesamtverbrauch von nur 6,7 l pro 100 km .

Der Land Rover Freelander 2 Fiskal-LKW ist ab sofort zu folgendem Ab-Preis erhältlich:

Land Rover Freelander 2 TD4_e LKW € 23.950,– (incl. MwSt. € 28.900,-)
(Brutto-Preis incl. Betrag € 160,- für CO2-Ausgleichsprogramm von Land Rover)

Kommentare

Die neuesten Land Rover Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt