Land Rover zeigt Range-e und die Evoque Modelle in Genf

Am Genfer Autosalon zeigt Land Rover mit dem Range-e sein erstes Diesel-Hybrid-Fahrzeug und präsentiert auch die neuen Range Rover Evoque-Modelle.

Mit dem Range-e zeigt Land Rover einen Prototyp des Range Rover Sport mit Elektro-Diesel-Hybrid-Antrieb. Dabei wird der 3.0 Liter TDV6 Dieselmotor von einem Elektroantrieb unterstützt.

Im reinen Elektromodus kann der Range-e bis zu 32 Kilometer zurück legen, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 193 km/h und die Gesamtreichweite bei rund 1.100 km. Der Schadstoffausstoß soll im Schnitt bei nur 89 g/km liegen.

Ebenfalls zu bewundern wird der Range Rover Evoque in der 3- und 5-türigen Ausführung sein. Im Sommer startet das Coupe, die 5-türige Variante im Herbst.

Am 1. März, zum Start der Pressetage am Genfer Autosalon, werden auch die Preise der Evoque-Baureihe bekannt gegeben. Wir halten Sie natürlich auf dem Laufenden.

Kommentare