Neues Leistungskit für Range Rover 3.0 Td6

Mehr Dieselschub für höhere Beschleunigung und Endgeschwindigkeit

Seit Mai 2005 präsentiert sich der Range Rover nach einer umfassenden optischen und technischen Überarbeitung für das Modelljahr '06 noch komfortabler und noch besser ausgestattet. Im Zuge dieser Überarbeitung erhielt der Range Rover neue Benzinmotoren, basierend auf den laufruhigen und kräftigen V8-Aggregaten von Jaguar. Die Variante mit Kompressor-Aufladung und 396 PS ist dabei der Namensgeber für das neue Topmodell – den Range Rover Supercharged.

Den höheren Leistungen auf Benziner-Seite trägt Land Rover nun auch beim Dieselantrieb Rechnung: Jeder Land Rover-Händler kann seinen Kunden ab sofort einen Leistungskit von AC Schnitzer anbieten, der die Leistung des 3,0-l-Turbodieselmotors im Range Rover Td6 von 177 PS auf 210 PS anhebt. AC Schnitzer bezieht beim Leistungskit für den Td6-Motor das gesamte Antriebsmanagement mit ein: Schaltpunkte, Antriebsregelungen und Kontrollfunktionen wurden per Software neu abgestimmt. Das maximale Drehmoment steigt mit dem "Control Unit Programm" von 390 Nm bei 2000/min auf 450 Nm bei 1950/min und bietet damit mehr Kraftreserven bei entspannterem Fahren.

Die dynamischere Kraftentfaltung sorgt für eine bessere Beschleunigung (mit Leistungskit in 11,6 sec auf 100 km/h statt serienmäßig 13,6 sec) und höhere Spitzengeschwindigkeit (188 km/h statt 179 km/h). Der Kraftstoffverbrauch bleibt dabei mit 14,4 / 9,4 / 11,3 Liter je 100 km (innerorts, außerorts und kombiniert) gleich den MVEG-Werten im Serienzustand.

Der empfohlene Verkaufspreis für den Leistungskit von AC Schnitzer beträgt sowohl bei Neukauf eines Range Rover Td6 als auch bei nachträglichem Einbau inklusive Typisierung 1.980,– Euro (inkl. 20% MwSt.).

Kommentare

Weitere Land Rover Meldungen

Die neuesten Meldungen