Range Rover SV Coupe - Weltpremiere am Genfer Autosalon

Nur 999 Exemplare des luxuriösen Modells kommen weltweit auf den Markt.

Mit dem Range Rover SV Coupé präsentiert Land Rover das erste SUV-Coupé im Full-Size-Segment. Auf dem Genfer Autosalon (8. bis 18. März 2018) wird das neue Modell erstmals der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Das neue Range Rover SV Coupé soll ein elegantes Karosseriedesign mit einem besonders edlen Interieur verbinden.

Mit dem neuen SV Coupé weist Land Rover auch auf den weit zurückreichenden Stammbaum des Range Rover hin: Schließlich besaß auch der Ur Range Rover des Jahres 1970 eine zweitürige Karosserie. Das neue Modell greift diese klassische Bauform auf. Auf dem vorweg veröffentlichten Innenraum-Foto erkennt man, dass im Range Rover SV Coupé traditionelle Handwerkskunst ebenso zu Hause ist wie modernste Technologien. Mithilfe dieser beiden Elemente entsteht ein exklusives Interieur, in dem die Liebe zum Detail überall zum Vorschein kommt.

Das neue Range Rover SV Coupé ist als Gemeinschaftsprojekt des Land Rover-Designstudios und der Abteilung Special Vehicle Operations entstanden. Die Fertigung von Hand erfolgt im SV Technical Centre nahe Coventry in Warwickshire. Weltweit ist das Modell auf 999 Stück limitiert.