Luxus pur: Range Rover SVAutobiography LWB

Auf der Auto Show in Los Angeles hat jetzt der Range Rover SVAutobiography LWB seine Premiere gefeiert.

Mit dem Range Rover SVAutobiography LWB kommt ein luxuriöses Topmodell des Range Rover auf den Markt. Vor allem die Fondpassagiere profitieren dabei vom langen Radstand. Mit einer Beinfreiheit von mehr als 1,2 Metern genießen die hinteren Passagiere First Class-Luxus. Die zwei Einzelsitze sind 24-fach verstellbar und bieten auch eine 40 Grad-Neigung. Für Entspannung während der Fahrt sorgt die Hot-Stone-Massagefunktion der Sitze. Zudem gibt es auch beheizbare Unterschenkel- und Fußauflagen. In der Mittelkonsole befinden sich viele Bedienknöpfe, unter anderem auch jene für die elektrischen Fondtüren.

Das luxuriöse Topmodell ist in vier verschiedenen Motorisierungen erhältlich, als 3,0 TDV6 mit 258 PS, als 4,4 SDV8 mit 339 PS, als 5,0 V8 Kompressor mit 565 PS und als Plug-in-Hybrid mit 2,0 Liter 4-Zylinder + Elektromotor mit 404 PS Systemleistung. Bestellungen sind ab sofort möglich, das günstigste Modell kommt auf 200.400 Euro.

Kommentare