550 PS: Der neue Range Rover SVAutobiography

Mit dem Range Rover SVAutobiography kommt der bislang stärkste Range Rover aller Zeiten auf den Markt.

Nach dem Range Rover Sport SVR bekommt nun auch der Range Rover den starken 5,0 Liter V8 mit 550 PS (405 kW) spendiert, der für ordentlichen Fahrspaß sorgen soll. Im Vergleich zum Range Rover Sport SVR ist der Range Rover SVAutobiography aber ganz auf Luxus getrimmt und zeichnet sich durch exklusive Details aus.

Der stärkste Range Rover aller Zeiten ist sowohl mit normalem, als auch mit langem Radstand erhältlich. Erstmals bietet Range Rover auch eine zweifarbige Karosserielackierung an. Im Innenraum sind alle Drehschalter, die Umrandung des Start-Stopp-Knopfes und die Pedale aus massivem Aluminium gefertigt, um dem Fahrzeug einen noch exklusiveren Touch zu verleihen.

Für den Fond gibt es elektrisch ausfahrbare Tische, ein Kühlfach und Kleiderhaken aus Aluminium. Der Kofferraum verfügt auf Wunsch auch über einen ausziehbaren Kofferraumboden, der das Beladen vereinfachen soll.

Zusätzlich gibt es auch noch eine "Event Seating"-Lösung, bei der sich zwei zusätzliche Sitze aus dem Kofferraum heraus ausklappen lassen. Durch den oberen Teil der Heckklappe ist man vor Regen geschützt und kann dem Pferderennen bequem zusehen oder auch den Angelausflug bequemer gestalten.

Bestellungen für den Range Rover SVAutobiography werden ab April 2015 entgegen genommen. Der Start-Preis liegt bei 185.400 Euro, die Auslieferung startet im Herbst 2015.

Kommentare

Markenwelt