Tokio Motor Show: Lexus LF-FC Concept

Auf der Motor Show in Tokio gibt Lexus mit dem LF-FC Concept einen Ausblick auf die nächste Generation des LS.

Lexus hat in Tokio einen Ausblick auf sein zukünftiges Flaggschiff gegeben. Der Nachfolger des aktuellen LS soll noch dynamischer werden. Mit einer Länge von über 520 cm soll der LF-FC trotz coupéartiger Linienführung viel Platz für die Passagiere bieten und natürlich auch mit jeder Menge Luxus verwöhnen.

Das Cockpit wirkt dabei noch sehr futuristisch und wird noch etwas Bearbeitung am Weg zur Serie erhalten. Auch das Design wird sicher noch ein Wenig entschärft, bis der LS-Nachfolger zu den Händlern kommt.

Natürlich verfügt der LF-FC auch über alle modernen Assistenzsysteme und soll zu den sichersten Autos seiner Klasse zählen. Eine neue Technologie soll dabei mögliche Unfälle noch früher als bisher erkennen.

Nicht ganz in die Serie schaffen wird es der Brennstoffzellen-Antrieb des LF-FC Concept, dieser bleibt eventuell als Option für die Topversion erhalten.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt