Stadtauto: Lexus LF-SA Concept

Lexus hat in Genf mit dem LF-SA Concept gezeigt, wie ein City-Car der Premium-Marke aussehen könnte.

Auch Lexus sucht nach neuen Wegen der Mobilität und hat am Genfer Autosalon mit dem LF-SA Concept ein kleines City-Mobil vorgestellt, welches bis zu vier Personen befördern kann. Das Concept Car zeigt dabei die aktuelle Lexus-Designlinie in einer neuen Form, die jedoch wieder viele Kanten hat und so dem Fahrzeug ein hohes Maß an Dynamik verleiht.

Dabei vereint der LF-SA die Vorzüge eines Kleinstwagens mit dem bulligen Design eines SUV und der dynamischen Linienführung eines Coupés. Auf einer Länge von rund 340 cm soll der 2+2-Sitzer viel Platz für seine Passagiere bieten. Der Innenraum ist dabei ebenso futuristisch ausgeführt wie das Karosseriedesign.

Ob der LF-SA Concept jemals in Serie gehen wird, bleibt aber noch abzuwarten.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt