Lexus LS 460 zum Weltauto des Jahres 2007 gewählt

Hohe Auszeichnung auf der Auto Show in New York

Auszeichnung für den Lexus LS 460: Das Flaggschiff der Lexus-Modellpalette wurde auf der "New York International Auto Show" zum "Weltauto des Jahres 2007" gewählt. Der Audi TT und der New Mini folgen auf den weiteren Plätzen. Insgesamt standen für Fachjournalisten 28 Fahrzeuge zur Wahl. Die Autos dieser engeren Auswahl hatte eine Jury im Vorfeld bestimmt, im Jänner wurde der Kreis der Kandidaten auf zehn reduziert.

Der Lexus LS 460 überzeugt nach Meinung der Jury mit der serienmäßigen Achtstufen-Automatik oder der jüngsten Version des Pre-Crash Safety Systems (PCS).

Die "World Car of the Year"-Awards werden seit 2004 von einer internationalen Gruppe renommierter Automobiljournalisten vergeben. Die Non-Profit-Organisation wird von einem Komitee gelenkt und überwacht, dem europäische, asiatische und nordamerikanische Journalisten angehören.

auto-reporter

Mehr Infos zum Lexus LS 460 ...
 

Kommentare

Weitere Lexus Meldungen

Markenwelt