Lexus RC feiert in Detroit seine Nordamerika Premiere

Auf der Autoshow in Detroit wird der Lexus RC erstmals in Nordamerika vorgestellt.

Seine Weltpremiere feierte der Lexus RC auf der Motorshow in Tokio, seine Premiere in Nordamerika wird der sportliche Lexus jetzt auf der NAIAS in Detroit feiern. Das rund 470 cm lange Coupé fällt durch seine äußerst dynamische Linienführung und die markanten Kanten auf. Der Innenraum soll sich gewohnt luxuriös präsentieren.

Bei der Motorisierung können die Kunden zwischen dem RC 350 mit 3,5 Liter großem 6-Zylinder-Motor oder dem RC 300h Hybrid wählen, dessen 2,5 Liter 4-Zylinder von einem Elektromotor unterstützt wird.

Wann und ob der Lexus RC auch nach Europa kommen wird, steht noch nicht fest. Vor allem in Nordamerika erwartet sich Lexus von dem Coupé einen Erfolg bei den Verkaufszahlen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt