Österreich-Premiere für den neuen Lexus RX

Die neue Generation des Lexus RX wird zwar erst ab Frühling 2023 in Österreich erhältlich sein, wir konnten aber schon jetzt einen ersten Blick auf den luxuriösen SUV werfen.

Erstmals ist der neue Lexus RX jetzt in Österreich zu sehen gewesen, wir waren vor Ort und verraten alle Details. Optisch zeigt sich der neue RX moderner und dynamischer als bisher.

Das Heck hat jetzt stärkere Coupé-Züge erhalten und die Front markantere LED-Scheinwerfer und einen neuen Kühlergrill. Trotz gleichen Abmessungen wirkt der neue RX deutlich sportiver und kompakter.

Im Innenraum gibt es aber dennoch viel Platz für alle Passagiere und ein sehr übersichtlich gestaltetes Cockpit. Ein Highlight ist sicher der wunderschön gestaltete 14″-Touchscreen, bei dem in den unteren Ecken ein Drehregler für die Klimasteuerung integriert ist.

aDer Innenraum wirkt extrem hochwertig und bietet je nach Ausstattung auch ein hohes Maß an Luxus-Features, bis hin zu klimatisierten Ledersitzen oder einem Mark Levinson Premium-Soundsystem.

Beim Antrieb hat man die Wahl zwischen zwei Hybrid- und einem Plug-in-Hybrid . Basismodell ist der Lexus RX 350h E-Four mit E-CVT-Getriebe. Er verfügt über eine Systemleistung von 250 PS (184 kW) und sprintet in 7,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Entscheidet man sich für den Plug-in-Hybrid, hat man ebenfalls den E-Four-Allradantrieb und das E-CVT-Getriebe an Bord, bekommt aber eine Systemleistung von 309 PS (227 kW). Bis zu 68 Kilometer sollen mit der 18,1 kWh großen Batterie rein elektrisch möglich sein.

Arbeiten alle Motoren zusammen, sprintet man in 6,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei beiden Modellen auf 200 km/h begrenzt.

Bis zu 210 km/h darf das Topmodell, der RX 500h, schnell sein. Der RX 500h ist der erste Turbo-Hybrid von Lexus und verfügt über einen neuen 2,4-Liter-Motor. Die Systemleistung liegt bei 371 PS (273 kW) und ermöglicht einen Sprint von 0 auf 100 km/h in 6,2 Sekunden.

Im Vergleich zu den anderen Varianten verfügt er über den DIRECT4-Allradantrieb und ein 6-Stufen-Automatikgetriebe. In Österreich wird er nur in der sportlichen F-Sport-Version erhältlich sein.

Für viel Komfort sorgt in der F-Sport und Luxury-Line-Ausstattung ein adaptives variables Fahrwerk (AVS), welches perfekt auf Unebenheiten reagieren soll.

Preislich startet der Lexus RX 350h Eco bei 74.000,- Euro, in Luxury Line-Ausstattung sind für die gleiche Motorisierung 90.250,- Euro fällig. Der günstigste RX 450h+ mit Plug-in-Hybrid-Motor ist ab 75.750,- Euro bestellbar. Als Topmodell werden für den RX 500h F-Sport 99.350,- Euro verrechnet. Bestellungen sind schon möglich, die Auslieferung startet im Frühling 2023.