Der frisch geliftete Lexus UX geht an den Start

Im Frühling hat Lexus den frisch gelifteten UX vorgestellt, jetzt kann der kompakte SUV mit Hybridantrieb bestellt werden, die Auslieferung startet im ersten Quartal 2023.

Mit dem frisch gelifteten UX möchte Lexus im kompakten Premium-SUV-Segment neue Kunden anlocken. Mit seinem sparsamen Hybridantrieb und der noblen Ausstattung möchte man Maßstäbe im Segment setzen.

Bei der Außenoptik hat sich nicht viel getan, im Innenraum gibt es aber ein neues Infotainmentsystem mit 8″- oder 12,3″-Touchscreen. Der größere Bildschirm verfügt sogar über eine HD-Auflösung. Serienmäßig ist auf jeden Fall eine Cloud-Navigation, die aktuelle Verkehrsinformationen liefert.

Auch ein Sprachassistent und eine verbesserte Vernetzungsmöglichkeit mit dem Smartphone sind an Bord. Neue Farben außen und innen runden die Änderungen weiter ab.

In Österreich ist der UX nur als UX 250h mit einer Systemleistung von 184 PS (135 kW) erhältlich, die Kunden können aber zwischen Front- oder Allradantrieb wählen. Je nach Antriebsart sprintet man in 8,5 oder 8,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 177 km/h.

Die Schaltung erfolgt über ein CVT-Getriebe, die Kunden können zudem zwischen vier Ausstattungslinien wählen. Das Basismodell startet bei 43.250,- Euro, die teuerste Version kommt auf 60.500,- Euro.

Weitere Infos zu Lexus unter www.lexus.at