Der neue Lotus Emira

Lange Zeit mussten Lotus-Fans auf ein neues Modell der britischen Sportwagenmarke warten, jetzt feiert mit dem Emira das erste neue Modell seit 2009 seine Premiere.

Über 10 Jahre hat sich Lotus mit der Auffrischung bestehender Modelle über Wasser gehalten, jetzt hat mit dem Emira der erste komplett neue Lotus seit 2009 seine Weltpremiere gefeiert.

Das Design gefällt mit einer sehr dynamischen Linienführung und knackigen Proportionen. Im Vergleich zu den bisherigen Modellen wirkt der Emira deutlich hochwertiger.

Vor allem der Innenraum gefällt mit dem Mix aus sportlichem Design und moderner Technik. Viel Alcantara und Chrom-Zierelemente sind ebenso zu finden wie ein Digitaltacho und ein 10,25″-Touchscreen.

Bei der Motorisierung wird man zwischen einem 2,0 Liter-Turbo-4-Zylinder, der in Zusammenarbeit mit AMG entwickelt worden ist, und einem 3,5 Liter-V6-Turbo von Toyota wählen können.

Die Leistung liegt je nach Modell zwischen 360 PS und 400 PS. Das Topmodell sprintet in unter 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ist bis zu 290 km/h schnell. Preislich soll der Emira bei unter 72.000,- Euro exklusive Steuern starten.