Vorschau: Lotus Evora 400

Der neue Lotus Evora 400 dreht gerade seine letzten Testrunden. Der Marktstart erfolgt Anfang 2016.

Mit dem Evora 400 bringt Lotus nächstes Jahr eine überarbeitete Version des Evora auf den Markt, die noch mehr Fahrspaß bieten soll. Auf den letzten Testrunden hat der Evora 400 schon jetzt sein Talent gezeigt und die Runde am Hethel-Testkurs um sechs Sekunden schneller absolviert als der bisherige Evora S.

Im Vergleich zum Evora S konnte Lotus das Gewicht um 22 Kilogramm senken, die Leistung ist aber um 55 PS gestiegen. Der 3,5 Liter V6 kommt jetzt auf 400 PS und sprintet in 4,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 300 km/h.

Kommentare

Markenwelt