Noch stärker: Der neue Lotus Exige Cup 430

Lotus bringt mit dem Exige Cup 430 erneut eine noch stärkere Version des Exige auf den Markt.

Der neue Lotus Exige Cup 430 übertrumpft das bisherige Spitzenmodell, den Exige Cup 380, nochmals deutlich. Ein neuer 3,5 Liter-V6-Motor mit 436 PS soll für atemberaubende Fahrleistungen sorgen. Für die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h benötigt der Lotus Exige Cup 430 nur 3,3 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 290 km/h.

Das Leergewicht liegt bei nur 1.056 Kilogramm, was vor allem dem großzügigen Einsatz von Carbon-Elementen zu verdanken ist. Geschaltet wird über ein manuelles 6-Gang-Getriebe, das über sehr kurze Schaltwege verfügen soll. Für genügend Anpressdruck auf der Rennstrecke sorgt ein großer Heckspoiler. Im Innenraum hat man sich auf das Notwendigste konzentriert, die zwei Passagiere nehmen auf Sportschalensitzen mit Lederbezug Platz.

In Deutschland kostet der Lotus Exige Cup 430 ab 127.500 Euro, in Österreich muss man durch die hohen Steuern mit mindestens 160.000 Euro rechnen.

Kommentare