Premiere: Lynk & Co 03

Lynk & Co hat jetzt die Serienversion seiner ersten Limousine vorgestellt. Der Marktstart erfolgt bereits Ende 2018.

Die neue Marke Lynk & Co hat jetzt mit dem 03 ihre erste Limousine präsentiert. Hinter Lynk & Co steht der chinesische Autohersteller Geely, zu dem auch die schwedische Marke Volvo gehört. Der Lynk & Co 03 soll sportlich und luxuriös zugleich sein. Am Weg vom Concept Car zur Serie hat sich das Design kaum geändert. Die sehr markante Frontpartie und das bullige Heck sind geblieben.

Das Auto hebt sich optisch vom Mitbewerb sehr deutlich ab, soll dabei aber auf Premium-Niveau liegen was Technik und Ausstattung betrifft. Der Innenraum zeigt sich auch sehr hochwertig und luxuriös. Ein großer Touchscreen in der Mittelkonsole ist ebenso mit an Bord wie bequem wirkende Sportsitze.

Auch der Materialmix wirkt gut und hochwertig - dass Volvo hier an der Entwicklung mitgewirkt hat, merkt man sehr deutlich. Die Handschrift von Volvo soll auch bei den Motoren zu erkennen sein, Lynk & Co bietet den 03 mit einem Plug-in-Hybrid sowie 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe an.

Genaue Leistungsdaten wurden noch nicht verraten. Ab 2020 soll der Lynk & Co 03 dann auch bei uns erhältlich sein.

Kommentare