Aufgefrischt: Neuer Mazda CX-5 kommt im April

Mazda hat den CX-5 aufgefrischt und bringt ihn ab April in leicht modifizierter Form auf den Markt.

Der frisch geliftete Mazda CX-5 unterscheidet sich vom Vorgänger nur in kleinen Details, vor allem wurde der Innenraum aufgefrischt und hochwertiger gestaltet. Erstmals gibt es eine mobile Internetverbindung via Smartphone für Navigations- und Audiosystem. Neue Materialien sollen im Innenraum zudem einen hochwertigen Eindruck vermitteln.

Verbessert wurden auch die Sitze, die jetzt eine größere Sitzfläche bieten. Eine elektronische Parkbremse und ein neuer Touchscreen im 7"-Format runden die Änderungen im Innenraum ab. Ein Highlight sind auch die auf Wunsch erhältlichen LED-Scheinwerfer mit adaptivem Fernlicht. Als neues Topmodell kommt zudem ein 2,5 Liter-Benzinmotor zum Einsatz.

Das Aggregat liefert eine Leistung von 192 PS und beschleunigt in 8 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der stärkste CX-5 wird ausschließlich mit Allradantrieb und 6-Gang-Automatik angeboten. Preislich startet der CX-5 ab 24.990 Euro, das neue Spitzenmodell mit 2,5 Liter-Benzinmotor kommt auf 40.090 Euro.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt