Mazda CX-5: Ausstattung und Preise

Im März 2012 geht der neue Mazda CX-5 an den Start. Das günstigste Modell startet bei 24.990 Euro.

Mit dem CX-5 hat Mazda nun auch erstmals im Kompakt-SUV-Segment ein Modell im Angebot und erhofft sich auch gleich zum Start ein gutes Verkaufsergebnis.

Bereits zur IAA haben wir die technischen Details vom CX-5 verraten (siehe IAA 2011: Infos zum Mazda CX-5 ), jetzt können wir auch eine Ausstattungsübersicht und erste Preise mitteilen.

In Österreich wird der CX-5 in vier Ausstattungslinien verfügbar sein. Die Einstiegsversion "Emotion" wird den frontgetriebenen Modellen mit Schaltgetriebe vorbehalten sein und umfasst unter anderem Front-, Seiten- und Schulterairbags, eine Stabilitäts- und Traktionskontrolle, eine Berganfahrhilfe, ein CD-Radio mit MP3-Abspielmöglichkeit und USB/AUX-Anschluss, einen Bordcomputer, eine Reifendruckkontrolle und eine Klimaanlage.

Der Preis für das Einstiegsmodell liegt für den 2,0i Benzinmotor mit 165 PS bei 24.990 Euro. Die Allradversionen müssen sich mit 160 PS begnügen und stehen in der "Challenge"-Ausstattung ab 29.690 Euro zur Verfügung.

In dieser Version ergänzen ein City-Notbremsassistent, eine 2-Zonen-Klimaautomatik, die HMI-Steuerung fürs Bord-Infotainment, eine dreigeteilte Rückbank, Nebelscheinwerfer, Regen- und Lichtsensor, Tempomat, Bluetooth und 17"-Aluräder die serienmäßige Ausstattung. Als 2WD-Version kommt der Challenge auf 27.690 Euro, mit Allradantrieb und Automatikgetriebe auf 31.790 Euro.

Wer sich für den CX-5 als "Attraction" entscheidet, bekommt ab 29.690 Euro noch zusätzlich einen Spurwechselassistent, eine Spurhaltekontrolle, Bi-Xenon-Licht mit Kurvenlicht und Abblendautomatik, Parksensoren vorne und hinten sowie eine Sitzheizung. Mit Allradantrieb kommt der CX-5 2,0i Attraction auf 31.690 Euro, mit Allrad und Automatik auf 33.790 Euro.

Das Topmodell, der CX-5 "Revolution", wird ausschließlich mit Allradantrieb ab 33.390 Euro angeboten, wer die Automatik dazu ordert, muss 35.490 Euro einkalkulieren. Dafür kann man sich zusätzlich zum "Attraction" noch über 19"-Aluräder, Ledersitze, ein BOSE Soundsystem mit 9 Lautsprechern, ein schlüsselloses Schließ- und Startsystem und Rückfahrkamera freuen.

Als Option steht ab der "Challenge"-Ausstattung ein TomTom Navi um 500 Euro zur Verfügung, der "Revolution" kann auch mit einem Schiebedach um 770 Euro bestellt werden.

Wer den CX-5 mit Dieselmotorisierung möchte, muss sich noch bis April 2012 gedulden, die Preise für die beiden Diesel-Aggregate mit 150 oder 175 PS stehen noch nicht fest.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt