Premiere: Der neue Mazda CX-5

Auf der Auto Show in Los Angeles hat Mazda den neuen CX-5 präsentiert, der Mitte 2017 zu uns kommt.

Die neue Generation des Mazda CX-5 ist jetzt in Los Angeles präsentiert worden. Optisch zeigt sich der neue CX-5 noch dynamischer und im Detail deutlich verfeinert. Vor allem die schnittige Frontpartie kann mit ganz neuer Linienführung überzeugen, das Heck erinnert noch stark an die erste CX-5 Generation.

In der Summe soll der CX-5 aber auch noch feiner sein, unter anderem wurde die Geräuschdämmung weiter verbessert und der Arbeitsplatz des Fahrers noch ergonomischer gestaltet. Eine neue Sitzpolsterung soll für mehr Komfort sorgen, und im Fond sind die Rücksitzlehnen in der Neigung verstellbar.

Unter dem Namen i-Activsense fasst Mazda seine sensorgesteuerten Assistenzsysteme zusammen, die im neuen CX-5 für mehr Sicherheit sorgen sollen. Bei den Motoren wird man zwischen einem 2,2 Liter-Diesel, sowie 2,0 Liter- und 2,5 Liter-Benzinmotoren wählen können.

Der 454,4 cm lange Mazda CX-5 ist sowohl mit Front-, als auch mit Allradantrieb erhältlich. Bei der Schaltung kann man zwischen manueller 6-Gang-Schaltung oder 6-Gang-Automatik wählen. Nach Österreich kommt der neue Mazda CX-5 Mitte 2017, die Preise werden noch bekannt gegeben.

Kommentare