2 neue Mazda Sondermodelle im März

Für das Frühjahr legt Mazda in limitierter Stückzahl gleich zwei neue Sondermodelle auf. Die Mazda3 Special Edition und ein Jubiläumsmodell zum 20. Geburtstag des Mazda MX-5.

Die Mazda3 Special Edition bietet ein Alles-Inklusiv-Ausstattungspaket gepaart mit einer wirtschaftlichen Motorisierung. Angetrieben von einem 105 PS starken 1,6 Liter-Benziner hat das Sondermodell zum Preis von 18.990 Euro jetzt eine noch umfangreichere Ausstattung serienmäßig mit an Bord - angefangen von Airbags rundum, über Stabilitäts- und Traktionskontrolle, bis hin zu Spurwechsel-Assistent und Einparkhilfe.

Zum zwanzigsten Geburtstag des Mazda MX-5 kommt jetzt ein Roadster-Jubiläumsmodell nach Österreich: mit nummerierter Plakette und nur in den drei Originalfarben von 1990 - wahlweise in rot, blau oder weiß. Der Mazda MX-5 20th Anniversary basiert auf der 1,8 Liter-Variante. 126 PS beschleunigen den handlichen Sportwagen in 9,9 Sekunden von 0 auf 100. Spezielle Kennzeichen des Jubiläumsmodells: Armaturenbrett und Überrollbügel sind in Wagenfarbe lackiert. Klimaanlage, 17"-Aluräder, Nebelscheinwerfer und Alupedale kommen als serienmäßiger Mehrwert. Preis: 24.190 Euro.

Aus alt mach neu - so lautet das Motto bei der Mazda Wechselprämie . Wer von seinem alten Gebrauchtwagen auf ein neues Mazda Modell umsteigt, der erhält beim Kauf eine Eintauschprämie von bis zu 2.000 Euro gutgeschrieben.

Am 5. und 6. März 2010 halten alle österreichischen Mazda Händler darüber hinaus noch ein weiteres Zuckerl bereit. Beim Kauf eines neuen Mazda Modells gibt es an diesen zwei Tagen die Vollkasko-Versicherung für einen Zeitraum von zwölf Monaten gratis dazu.

Kommentare