Mazda startet mit Erfolg ins neue Geschäftsjahr

Bei Mazda freut man sich im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahrs über einen Gewinn von über 282 Millionen Euro.

Das erste Quartal des Geschäftsjahrs von Mazda (April 2013 bis Juni 2013) endete mit einem satten Plus von 36,5 Milliarden Yen, was umgerechnet rund 282,95 Millionen Euro entspricht.

Der Gewinn ist damit zwanzig Mal höher als noch im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Umsatz des 1. Quartals um 22 Prozent auf 4,77 Milliarden Euro gestiegen.

Weltweit konnte Mazda im ersten Quartal seines Geschäftsjahres 301.000 Fahrzeuge verkaufen, gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Plus von 0,4 Prozent.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt