Ab sofort beim Händler: Der neue Mazda6

Für das neue Modelljahr hat der Mazda6 ein Facelift erhalten und ist auch technisch überarbeitet worden.

Auch wenn der Mazda6 mit seinem Kodo-Design noch sehr frisch gewirkt hat, wurde der Mittelklasse-Baureihe von Mazda jetzt ein dezentes Facelift spendiert. Die Frontpartie wirkt jetzt noch frischer, und auch im Innenraum hat sich einiges getan. Das modernisierte Cockpit verfügt nun über ein frei stehendes Infodisplay, ein Head-up-Display, eine elektrische Parkbremse, bequemere Sitze, eine Sitzheizung im Fond und eine verbesserte Geräuschdämmung.

Neu sind auch das adaptive LED-Fernlicht, ein verbessertes Fahrwerk und die Möglichkeit, den Mazda6 Sport Combi mit Allradantrieb zu ordern. Der Allradantrieb ist für den 150 PS Diesel mit Handschaltung oder den 175 PS Diesel mit Automatik erhältlich. Die Allradtechnik ist die gleiche wie im CX-5. Preislich startet der neue Mazda6 bei 26.990 Euro, das günstigste Allradmodell kommt auf 37.190 Euro.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt