Mazda6 Facelift feiert Premiere

Auf der Auto Show in Los Angeles hat Mazda jetzt den frisch gelifteten Mazda6 präsentiert.

Der Mazda6 kommt 2018 rundum aufgefrischt in den Handel. Es ist schon sein zweites Facelift seit der Markteinführung, diesmal sind die Änderungen aber auch deutlicher zu sehen. Vor allem die neu gestaltete Frontpartie sticht ins Auge, sie wirkt mit den neuen LED-Scheinwerfern, bei denen die Nebelscheinwerfer nun integriert sind, deutlich dynamischer und moderner.

Auch der Kühlergrill hat ein neues Design bekommen, ebenso die Heckleuchten ein überarbeitetes Layout. Der Innenraum wurde ebenfalls im Detail geändert und zeigt sich noch hochwertiger. Ein neuer adaptiver Tempomat mit Stop&Go-Funktion erleichtert das Fahren im Stau, und eine 360-Grad-Kamera ermöglicht ein noch besseres Rangieren.

Für den neuen Mazda6 ist auch erstmals ein 2,5-Liter-Benzinmotor mit Zylinderabschaltung erhältlich. Der Marktstart wird in Österreich in der zweiten Jahreshälfte 2018 erfolgen.

Kommentare