Mazda6 Sport Combi - Premiere am Genfer Autosalon

In Genf wird Mazda Anfang März den frisch gelifteten Mazda6 Sport Combi präsentieren.

Ende 2017 wurde die frisch geliftete Mazda6 Limousine in Amerika präsentiert. Jetzt feiert der frisch geliftete Mazda6 Sport Combi am Genfer Autosalon (8. bis 18. März 2018) seine Premiere. Optisch erkennt man das überarbeitete Modell erst auf den zweiten Blick, die Änderungen sind sehr marginal ausgefallen und reduzieren sich auf kleine Details an Front und Heck. Dafür soll der neue Mazda6 Sport Combi noch mehr Sicherheit und Komfort bieten. Erstmals kommen auch ein intelligenter Tempomat und eine 360-Grad-Kamera zum Einsatz.

Die verbesserte Geräuschdämmung soll den Komfort erhöhen, und die im Innenraum verwendeten Materialien sollen ebenfalls hochwertiger sein. Neben den bekannten Motoren wird der Mazda6 Sport Combi auch mit einem 2,5 Liter-Benzinmotor mit Zylinderabschaltung erhältlich sein. Weitere Details zu Preisen und Verfügbarkeit werden in Genf verraten.

Kommentare