Neuer Mazda 2 ab Anfang 2015 erhältlich

Auf der Vienna Autoshow wird der neue Mazda 2 seine Österreich-Premiere feiern. Kurz danach steht er auch beim Händler.

Der neue Mazda 2 hat mit seinem Vorgänger nur noch den Namen gemeinsam. Er ist mit 406 cm Länge um 14 cm länger geworden, ist mit 970 kg Basisgewicht aber dennoch nicht schwerer als bisher. Dafür haben die Passagiere jetzt mehr Platz, obwohl der Mazda 2 mit dem neuen Kodo-Design wesentlich dynamischer wirkt.

Sehr hochwertig zeigt sich auch der Innenraum. Auf Wunsch gibt es eine zweifarbige Lederausstattung, Head-up-Display und auch ein freistehendes Farbdisplay mit Navigation.

Zugelegt hat der kleine Japaner auch bei der Sicherheit. Eine Auspark-Hilfe, die ums Eck schaut und vor herannahenden Objekten warnt, ist ebenso erhältlich wie ein Notbremsassistent oder der Spurhalteassistent.

Bei den Motoren wird man zwischen neuen Skyactiv-Triebwerken mit 1,5 Liter Hubraum wählen können. Als Benziner stehen der G75 mit 75 PS (55 kW), der G90 mit 90 PS (66 kW) und der G115 mit 115 PS (85 kW) zur Wahl, als Diesel gibt es den CD105 mit 105 PS (77 kW).

Sparmeister ist der Diesel mit einem Verbrauch von nur 3,4 Liter pro 100 Kilometer, dies entspricht einem CO2-Ausstoß von nur 89 Gramm. Preise und genaue Ausstattungsdaten werden vor dem Marktstart veröffentlicht.

Kommentare

Markenwelt