Premiere: McLaren 540C Coupé

Mit dem 540C Coupé hat McLaren in Shanghai eine neue Einstiegsversion auf Basis des 570S Coupé vorgestellt.

Erst vor wenigen Wochen hat McLaren mit dem 570S Coupé seine neue Einstiegsbaureihe präsentiert. Jetzt wird die Modellpalette mit dem 540C Coupé weiter nach unten hin abgerundet. Das McLaren 540C Coupé ist dabei lediglich eine etwas gedrosselte Version des 570S Coupé und soll als günstigeres Einstiegsmodell neue Kunden anlocken.

Der 3,8 Liter V8 TwinTurbo leistet, wie schon der Name des Fahrzeugs verrät, 540 PS, und reicht damit immer noch für fantastische Fahrleistungen aus. In nur 3,5 Sekunden sprintet der Sportwagen von 0 auf 100 km/h und ist bis zu 320 km/h schnell. Dank Leichtbauweise bringt er nur 1.311 Kilogramm auf die Waage und sorgt so auch für ein agiles Handling.

Die Schaltung erfolgt auch beim 540C Coupé über ein 7-Gang-Doppelkupplungs- getriebe, welches mit schnellen Schaltvorgängen überzeugen soll. Im Innenraum entspricht das 540C Coupé weitgehend dem 570S Coupé. Der Preis soll bei rund 126.000 Britischen Pfund liegen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt