Premiere: McLaren 675LT Spider

McLaren hat jetzt auch die offene Version des 675LT präsentiert, die jedoch auf nur 500 Stück limitiert ist.

Nach den vielen Anfragen von Kunden hat sich McLaren entschlossen, den 675LT auch als Spider in einer streng limitierten Auflagen auf den Markt zu bringen. Der offene Sportwagen ist auf 500 Exemplare limitiert und kann auch in der exklusiven "Solis"-Lackierung geordert werden. Wie schon das Coupé, ist auch der Spider auf den Einsatz auf der Rennstrecke abgestimmt und überzeugt mit Fahrspaß ohne Ende.

Der 675 PS starke 3,8 Liter V8 Doppelturbo verfügt über ein maximales Drehmoment von 700 Nm und verhilft dem 675LT Spider zu einem Sprint von 0 auf 100 km/h in 2,9 Sekunden. Bleibt man dann weiter am Gas, hat man nach 8,1 Sekunden bereits Tempo 200 am Tacho stehen. Der Vorwärtsdrang endet erst bei 326 km/h.

Die Schaltung erfolgt über ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, und der Verbrauch soll bei nur rund 11,7 Liter liegen. Dank Leichtbauweise bringt der LT675 Spider nur 1.270 Kilogramm auf die Wage.

Erhältlich ist der McLaren 675LT Spider ab 340.752 Euro exkl. Steuer. In Österreich muss man noch 20% Ust und 32% Nova hinzu rechnen, womit man auf einen Endpreis von 517.943 Euro kommt.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt