Produktionsstart für McLaren 675LT

Am Genfer Autosalon hat der McLaren 675LT seine Weltpremiere gefeiert. Jetzt hat die Produktion des Supersportwagens begonnen.

Mit dem 675LT bringt McLaren eine weiter optimierte Version des 650S auf den Markt, die vor allem für den Einsatz auf der Rennstrecke konzipiert wurde. Der 675 PS starke Sportwagen beschleunigt in nur 2,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ist bis zu 330 km/h schnell. Tempo 200 km/h erscheint bereits nach 7,9 Sekunden am Tacho. Optisch erkennt man den 675LT an einer leicht modifizierten Frontpartie und kleinen Detailänderungen, die vor allem eine noch bessere Aerodynamik bieten sollen.

Wer sich jetzt einen der Supersportwagen sichern möchte, ist leider schon zu spät dran, - der 675LT ist auf 500 Stück limitiert, und diese sind schon alle verkauft.

Kommentare

Markenwelt