Mercedes-AMG C43 4Matic Coupé

Am Genfer Autosalon hat Mercedes mit dem AMG C43 4Matic Coupé eine weitere Performance-Version des C-Coupé präsentiert.

Mit dem C43 4Matic Coupé bringt Mercedes-AMG eine weitere Version des C-Coupé auf den Markt, die unterhalb des AMG C63 Coupé angesiedelt ist. Die neue Version zeigt sich dabei durchaus sehr dynamisch und kann mit markanten AMG-Anbauteilen die Blicke auf sich ziehen.

Unter der Haube schlummert ein 3,0 Liter-V6-Biturbo mit einer Leistung von 367 PS. Das maximale Drehmoment von 520 Nm liefert der Motor zwischen 2.000 und 4.200 U/Min. Das reicht aus, um das Coupé in 4,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen, die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 250 km/h begrenzt. Die Schaltung erfolgt über das 9G-Tronic Automatikgetriebe.

Der sportliche Mercedes verfügt serienmäßig über das AMG Ride Control Sportfahrwerk, welches in den Stufen "Comfort", "Sport" und "Sport Plus" einstellbar ist. Einen genauen Startzeitpunkt und einen Preis für das neue Modell hat Mercedes-AMG aber noch nicht verraten.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt